smallimage
Thorsten Taenzer war leitender
Physiotherapeut bei Eintracht
Braunschweig

Main Banner

Orthopatische Medizin

Faszien-Distorsions-Modell (FDM)

In der therapeutischen Arbeit nutzt der Sportgesundheitsspezialist Thorsten Taenzer die neuartige Diagnose- und Schmerztherapie FDM.

Mit dem Faszien-Distorsions-Modell (nach Dr. Typaldos) lassen sich Beschwerden am Bewegungsapparat und Sportverletzungen oft erfolgreich und zumeist schneller lindern. Der Therapeut orientiert sich bei der Behandlung ganz an der Eigenwahrnehmung, also dem Empfinden des Patienten.

Schmerzen wie Hexenschuss, Rückenschmerzen, Verdrehungen etc. hängen oft mit Störungen und Verdrehungen der Faszien (bindegewebiger Strukturen) zusammen. Der von den Betroffenen beschriebene Schmerz lässt sich vom FDM-Therapeuten als "Kompass" für eine effektive Behandlung nutzen.

Thorsten Taenzer ist einer der ersten Therapeuten in Köln, der die Anwendung des Faszien-Distorsions-Modells erlernt hat und gezielt einsetzen kann.

Ausgangspunkt seines ganzheitlichen Therapie-Ansatzes bleibt dabei das ausführliche Anamnese-Gespräch. Der Kölner Therapeut berücksichtigt die verbalen Beschreibungen der Schmerzen und die begleitende, spezifische Körpersprache des Betroffenen. Die Behandlung sind manuell und zeigen meist einen schnellen Effekt.

Schmerzhafte Bewegungseinschränkungen schnell zu beheben ist gerade im Leistungssport sehr wichtig. So wird das FDM beispielsweise bei der deutschen Fußballnationalmannschaft und bei Bayern-München erfolgreich angewendet.


micardis 40 mg comprar achat pantoprazole tadalafil generika rezeptfrei tadalafil rezeptfrei günstig ist levitra in deutschland rezeptfrei cialis ist rezeptfrei revatio buy online buy zyban india zyrtec vente libre belgique acheter risperdal strattera kopen online ivermectin kaufen pferd propranolol rezeptfrei kaufen maxalt online kaufen nolvadex kaufen ohne rezept